Unsere Schule

Die Johann-Peter-Hebel-Schule in Gundelfingen ist eine reine Grundschule. Sie wird zurzeit von über 400 Kindern besucht. Über 30 Lehrkräfte, mehrere pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Hort/Kernzeit), eine Sekretärin, ein Sekretär, vier Reinigungskräfte und 4 Hausmeister (in Schicht) arbeiten mit den Kindern. Auch Referendar/innen des Seminars Offenburg und Praktikant/innen der Pädagogischen Hochschule Freiburg sind Teil des Schulteams.

Die meisten Kinder gehen in Gundelfingen zur Schule, zwei dritte Klassen besuchen die Außenstelle in Heuweiler. Ein Schulbus fährt die Kinder von Schulhof zu Schulhof.

Die Grundschulförderklasse und die Vorbereitungsklasse sind ebenfalls in Gundelfingen untergebracht.

Das Einzugsgebiet der Johann-Peter-Hebel-Schule besteht aus dem Ort Gundelfingen, dem Ortsteil Wildtal und der Gemeinde Heuweiler.

Die Kinder aus dem Ortsteil Wildtal und aus Heuweiler werden mit dem Schulbus zur Schule gebracht.

 

 

Kindertexte

Ausbildungsschule

Unsere Schule ist eine Ausbildungsschule. Das bedeutet, dass zu uns immer wieder Praktikant/innen von der Pädagogischen Hochschule und Referendar/innen vom Seminar Offenburg kommen. Sie wollen Lehrer/in werden. Bei uns lernen sie, wie man richtig unterrichtet. Unsere Lehrer/innen und wir helfen ihnen dabei.

Unsere Schule

Unsere Schule heißt Johann-Peter-Hebel-Schule. Sie wurde nach einem alemannischen Dichter benannt. Sie ist eine sehr große Grundschule mit über 400 Kindern. Uns gefällt, dass man hier nicht nur normalen Unterricht macht, sondern auch immer wieder verschiedene Projekte stattfinden. Außerdem machen wir viele Ausflüge. Toll sind auch die vielen Klettergerüste, die Schaukel und der Brunnen und dass der Eichhörnchenhof so grün ist.

Wir finden, an unserer Schule kann jede/r Einzelne viel Spaß haben!